Automatisierungstechnik Umwelttechnik


 Objekt Auftraggeber Beschreibung Zeitraum
 KA Dobbertin WAZV Parchim
Umrüstung einer KA auf S7 Technik mit Visualisierung und Datenverarbeitung.
Aufbau Ethernet-LWL:
11/2011-
06/2012
  WW Finow ZWA Eberswalde Umrüstung WW Finow auf S7-Technik mit Visualisierung und Datenmanagement.
03/2011-
10/2011
 Sonderbauwerke Technische Betriebe Leverkusen BA III Umrüstung Sonderbauwerke, 4 Bauwerke Umbau im laufenden Betrieb, Programmierung und Inbetriebnahme. 06/2010 -
05/2011
 Leitwarte Parchim WAZV Parchim Umrüstung der Leitwarte in Parchim auf WinCC und Optimierung der Anbinung von 100 Stationen.
11/2009 -
05/2011 
 Sonderbauwerke Technische Betriebe Leverkusen BA II Umrüstung Sonderbauwerke, 5 Bauwerke Umbau im laufenden Betrieb, Programmierung und Inbetriebnahme.
11/2009 -
01/2011 

 Leitwarte Parchim WAZV Parchim Erweiterung der Leitwarte um die Anbindung von Pumpwerken, Kläranlagen und Wasserwerke.
11/2000 -
laufend 
 KA FürstenhagenGemeinde Lichtenau Umrüstung der KA auf S7 Steierung mit Visualisierung und Datenhaltung. Regelungsoptimierung des KA Prozesses mit selbstlernenden Reglern. 05/2008 -
05/2009
 KA Biblis Gemeinde Biblis Umrüstung der KA Steuerung auf S7 Technik mit redundantem Leitsytsem. Erneuerung der Belüftung mit Schaltanlage und Installation. 05/2008 -
05/2009
 Fernübertragung
Tollensesee
Ing.-Büro f. Umwelttechnik H.Gluth/Stadtwerke Neubrandenburg Erweiterung Fernübertragungsnetz zur Überwachung von Abwasserpumpwerken
Erweiterung Leitzentrale mit Visualisierung
Endausbau 5 Regionen, ca. 60 intelligente APW, über 100 passive Unterstat
Mai 94 -
Juni 2004
 Datenfernübertragung und Visualisierung Wasser- und Abwaserzweckverband Güstrow Datenfernübertragung von Wasserwerken und Kläranlagen zur WAZ-Zentrale Güstrow, Visualisierung, Datenführung auf PC, Automatische Alarmierung über Mobilfunk(alle Netze) 11/97 -
2/98
 Fernübertragung und Leitzentrale Lalendorf ARA Lalendorf Aufbau einer Leitzentrale mit Zentral-SPS auf Basis SINAUT S115 und Bedien-PC mit Visualisierung und Datenhaltung, Alarmierung per Funkdienst, teilweise Programmierung und Anschluss der Pumpwerke, KA und Wasserwerke, Aufbau der Subnetze auf Basis SINAUT oder L1-Bussystem 5/99 -
fort-
laufend